25. Mai - 28. September 2019

Herrliche Bergwelten, üppige Wälder, glitzernde Seen und mystische Moorlandschaften - Atemberaubende Naturkulissen führen wie ein roter Faden durch alte, historische Gebiete der Salzgeschichte. Der Salzalpensteig führt alte, geschichtsträchtige Wege zu einem grenzüberschreitenden Weitwanderweg zusammen. Von Chiemsee und Chiemgau, über Bad Reichenhall, Berchtesgaden und den Salzburger Tennengau bis in die Welterberegion Dachstein-Salzkammergut reicht der neue Premiumwanderweg. Diese Tour führt Sie vom Chiemsee bis zum Königssee.

Allgemeine Information:

Während der Tour am Salzalpensteig befinden Sie sich immer wieder in alpinem Gelände. Entsprechende Bergausrüstung sowie Ausdauer sind daher Voraussetzung. Zur notwendigen Ausrüstung gehören: Bergschuhe, Funktionskleidung, Rucksack, Wasser und Verpflegung, Regen- und Sonnenschutz, Mobiltelefon, eventuell Wanderstöcke.

Arrangement

  • 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in ***Gasthöfen/Hotels
  • 1 x Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1 x pro Zimmer)
  • 1 x Transfer Grassau - Bergen
  • 1 x Ruhpoldinger eXtra Karte
  • 1 x Inzell Card
  • Ermäßigungen für das Salzbergwerk Berchtesgaden und die Alte Saline Bad Reichenhall
  • 1 x Salzalpensteig Pin und Urkunde für die erfolgreiche Absolvierung des Wanderweges Salzalpensteig
  • Transfer Berchtesgaden – Prien
  • 7 x Gepäcktransport
  • 8 x Tourismusabgaben bzw. Ortstaxen
  • Tägliche Service Hotline (auch am Wochenende)

Der Verlauf Ihrer Wanderreise:

1. Tag:   Anreise nach Prien

Individuelle Anreise nach Prien. Sie erhalten die Reiseunterlagen in der ersten Unterkunft. N

ächtigung in Prien

 

2. Tag:   Prien – Grassau, ca. 19 km, 6 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 590 / 586 m

Diese Etappe führt Sie durch Moorwälder, Moorlandschaften über die Wälder oberhalb von Bernaus und Rottau bis Sie schließlich Kucheln und danach gleich Grassau erreichen.

Nächtigung in Grassau

 

3. Tag:   Grassau – Ruhpolding, ca. 16 km, 6 Std. Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 997 / 858 m

Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Bus nach Bergen gebracht. Dort fahren Sie mit der Seilbahn auf die Spitze des Hochfelln (Seilbahnfahrt zahlbar vor Ort!), die Aussichtsterrasse des Chiemgaues. Der Weg führt Sie durch Latschen, über große Almwiesen und durch lichte Wälder stetig den Berg hinunter. Sie passieren die idyllisch gelegene Felln-Alm und wandern später an der Farnböden-Alm vorüber. Im weiteren Verlauf wird der Reitstein (1250m) umrundet. Wenig später gelangen Sie zum magischen Märchenwald bei Brand, der mit seinen vielen Höhlen und Grotten nicht nur für die jüngeren Wanderer ein eindrucksvolles Erlebnis ist. Folgen Sie immer den Wegweisern nach Ruhpolding, dem heutigen Etappenziel.

Nächtigung in Ruhpolding

 

4. Tag:   Ruhpolding – Innzell, ca. 15 km, 5 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 609 / 576 m

Gleich zu Beginn gelangen Sie zum malerisch gelegenen Taubensee, wandern auf herrlichen Wegen durch die montanen Wälder bis zur Fahrriesboden-Kapelle und weiter nach Schmelz, von wo aus es nur mehr ein Katzensprung zu Ihrem Etappenziel Inzell ist.

Nächtigung in Innzell

 

5. Tag:   Innzell – Bad Reichenhall, ca. 22 km, 6 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 678 / 900 m

Die enorm abwechslungsreiche, aber auch anstrengende Etappe führt Sie, ausgehend vom Luftkurort Inzell, über Moorlandschaften und saftige Wiesen zu den Weißbachfällen. Entlang des Weißbachs und der Weißbachschlucht kommen Sie zum Thumsee und über die Bürgermeisterhöhe oberhalb von Kirchberg bis ins Zentrum von Bad Reichenhall.

Nächtigung in Bad Reichenhall

 

6. Tag:   Bad Reichenhall – Bischofswiesen, ca. 16 km, 5-6 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 696 / 556 m

Nach Bad Reichenhall geht es leicht bergauf durch den Wald, Sie überqueren den Schwarzgraben und den Frechenbach und gelangen schließlich zur Bischofswiesener Ache, deren Verlauf Sie bis nach Winkl und unserem Ziel Bischofswiesen folgen.

Nächtigung in Bischofswiesen

 

7. Tag:   Bischofswiesen – Ramsau, ca. 19 km, 6 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 721 / 682 m

Von gemütlichen Wegen an Flüssen und Bächen entlang, bis hin zu steilen Aufstiegen, z.B. auf die              Mordaualm, hat diese Etappe des SalzAlpenSteigs im Berchtesgadener Land alles zu bieten, was das Wanderherz höher schlagen lässt. Nächtigung in Ramsau.

 

8. Tag:   Ramsau – Königssee, ca. 17 km, 7-8 Std Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 1178 / 1220 m

Die Etappe beginnt mit einer kurzen Wanderung am nördlichen Ufer der Ramsauer Achen entlang. Am Fuße von Geröllberg (1162m) und Söldenköpfl (1022m), folgen Sie den alten Soleleitungen in Richtung Engedey und werden im Vogelschutzgebiet oberhalb von Ramsau immer wieder mit grandiosen Ausblicken für die Anstrengungen des Aufstiegs belohnt. Von Engedey aus beginnen Sie den Aufstieg auf den Grünstein, einem bekannten Panoramaberg in den Berchtesgadener Alpen, der auch über mehrere Klettersteige erklommen werden kann. Auf Forststraßen und Waldpfaden geht es in Serpentinen bergauf bis zur Grünsteinhütte, von wo aus Sie abermals einen großartigen Ausblick auf das Berchtesgadener Land haben. An der „Weißen Wend“ entlang, wandern Sie ins Tal hinunter und erreichen nach dieser abwechslungsreichen Wanderung Schönau und den weltbekannten Königssee. Nächtigung in Schönau am Königssee

 

9. Tag:   Rücktransfer von Berchtesgaden nach Prien und individuelle Abreise.

Oder Verlängerung bis Golling und Start des Abschnitts: Salzalpensteig II

Preise pro Person für das Arrangement in €:

Termin wird ab 4 Teilnehmern garantiert

25.05. – 28.06.19

29.06. – 28.09.19

*** Gasthöfe im Doppelzimmer mit Frühstück

785,--

810,--

Aufpreis im Einzelzimmer

110,--

110,--

Anreisetag

Samstag

Samstag

Information für Ankünfte mit dem PKW:

Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (kostenfrei Parkplätze vorhanden).

Hunde:

In den Unterkünften sind Hunde erlaubt - auf Anfrage. Aufzahlungen extra vor Ort.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Impressum / Datenschutz