24. April - 16. Oktober 2018

...mit täglichen Gepäcktransfer
…inkl. Österreichs bekanntesten UNESCO Welterbestätten:
…Salzburg, Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut, Wachau, Wien

 

Allgemeine Information

Die Radtouren weisen keine technischen Schwierigkeiten auf; es gibt nur wenige Steigungen! Etwas körperliche Fitness und der Wille zur Ausdauer sind jedoch Voraussetzung, sowie Radausrüstung wie geschlossene Turnschuhe, Rucksack, Sonnen- und Regenschutz, Funktionskleidung, Jacke und Pullover usw. Gerne können Sie ein Fahrrad über Salzkammergut Touristik GmbH buchen! Sollten Sie einmal einen Tag ruhiger verbringen wollen, können Sie natürlich einen Teil der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Zug oder Schiff zurücklegen.

Arrangement

  • 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in *** und **** Gasthöfen/Hotels (3 x ***, 5 x ****)
  • 1 x Zug + Busticket von Bad Ischl nach Grein (inkl. Gepäck)
  • 1 x Zugfahrt Tulln bis Wien inkl. Rad
  • 1 x Kartenmaterial, Routing und weiteres Infomaterial (1 x pro Zimmer)
  • 5 x Gepäcktransfer – max. 2 Stk./Person und max. 25kg/Koffer
    (Salzburg-Mondsee, Mondsee-Bad Ischl, Grein-Emmersdorf, Emmersdorf-Krems, Krems-Wien)
  • Tägliches Rad- und Pannenservice von 9.00 - 19.00 Uhr (nur für Mieträder)
  • Service Hotline von 9.00 - 19.00 Uhr (auch am Wochenende)

Routenbeschreibung:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Salzburg.

In Ihrer Unterkunft erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen sowie die Leihfahrräder. Nächtigung in Salzburg.

2. Tag: Salzburg Mondsee. Tagesetappe: ca. 35 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 383 / 302 m

Start in Salzburg; entlang des Flusses Salzach fahren Sie nach Salzburg Nord und dort auf dem Salzkammergut Radweg Richtung Eugendorf, Thalgau bis nach Mondsee.

Nächtigung  am Mondsee

3. Tag: Mondsee Bad Ischl. Tagesetappe: ca. 39 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 435 / 455 m

Entlang des Sees fahren Sie bis Scharfling, nach kurzem Anstieg über den Scharflingpass gelangen Sie an den Wolfgangsee. Am Seeuferradweg bis Strobl und weiter nach Bad Ischl.

Übernachtung in Bad Ischl.

4. Tag: Bad Ischl Hallstatt. Tagesetappe: ca. 47 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 929 / 929 m

Entlang der Traun fahren Sie nach Bad Goisern und am Ostuferradweg bis nach Hallstatt. Nun haben Sie zwei Auswahlmöglichkeiten: Fahren Sie mit dem Rad um den Hallstättersee über Obertraun bis nach Hallstatt (ca. 5 km) oder nehmen Sie die Fähre von Hallstatt Bahnhof nach Hallstatt Markt über den Hallstättersee. Rückfahrt mit dem Rad von Hallstatt nach Bad Ischl.

Nächtigung in Bad Ischl.

5. Tag: Bad Ischl – Grein Zugfahrt

In unserem Shop / Servicecenter in Bad Ischl erfolgt die Rücknahme der Räder und Sie fahren mit der Bahn und Ihrem Gepäck von Bad Ischl nach Grein oder wenn gebucht Transfer nach Grein.

Nächtigung in Grein.

6. Tag: Grein Emmersdorf. Tagesetappe: ca. 62 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 252 / 432 m

Übergabe der Räder für die folgenden Tage im Hotel

Starten Sie Ihre heutige Radtour in Grein und über den romantischen Strudengau und fahren Sie in die traumhafte Donauregion. Vorbei an der römischen Ortschaft Ybbs geht es weiter nach Melk – auch „Tor zur Wachau“ genannt. Dort empfehlen wir einen Besuch des Stift Melk. Am gegenüberliegenden Donauufer befindet sich Ihr Zielort Emmersdorf.

Nächtigung in Emmersdorf.

7. Tag: Emmersdorf Krems. Tagesetappe: ca. 35 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 233 / 257 m

Sanfte Weinberge kennzeichnen Ihren Radweg nach Krems. Sie können wählen, entlang welchem Donauufer Sie heute fahren. Wir empfehlen (von den meisten Radfahrer bevorzugt) das linke   Donauufer mit den traumhaften Ortschaften Spitz, Weißkirchen und Dürnstein.

Nächtigung in Krems

8. Tag: Krems Tulln. Tagesetappe: ca. 46 km Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 17 / 36 m

Die heutige Radtour führt Sie in die Römerstadt Tulln. Per S-Bahn geht es ins Zentrum Wien. Von dort Fahrt zum Hotel in Eigenregie. Die Hauptstadt Österreichs hat einiges zu bieten: Schloss Schönbrunn mit Tiergarten, Stephansdom, Ringstraße, Albertina, Museumsquartier und vieles mehr.

Nächtigung in Wien.

9. Tag: Abgabe der Leihfahrräder im Hotel in Wien

Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte.

Preis pro Person für das Arrangement in €:

 

24.04. – 01.07.18

01.09. – 16.10.18

01.07. – 01.09.18

 

***/**** Hotels pro Person im DZ / Frühstück

800,--

820,--

Aufpreis 6x Halbpension (Nächtigung mit Frühstück in Wien)

160,--

160,--

Aufpreis Einzelzimmer / Woche

225,--

225,--

 

 

 

Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Salzburg

58,--

75,--

Zusatznacht Aufpreis Halbpension in Salzburg

22,--

22,--

Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer in Salzburg

20,--

20,--

 

 

 

Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück in Wien

61,--

55,50

Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer in Wien

33,--

33,--

 

 

 

Anreisetag

Täglich

Täglich

Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern (2 Vollzahler):

  0 - 5,9 Jahre: 100 %           6 - 14,9 Jahre: 30 %

[nb

Information für Ankünfte mit dem PKW:

Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (Kosten vor Ort zu bezahlen)

Radverleih 2018

Leihfahrräder auf Anfrage - bitte unbedingt vorbestellen!

 

Preis pro Rad in €:

Tourtarif (8 Tage)

Preis in €

21-Gang KTM Trekkingrad

100,--

E-Bike (ab Größe 158 cm)

180,--

Kinderrad bis Größe 145 cm

auf Anfrage

 

 

1 Radtasche

15,--

 

Achtung: für Sondergrößen ab 190 cm Preis auf Anfrage!

  • Wir empfehlen unbedingt Helme zu verwenden!
  • E-Bike-Benutzung ab 12 Jahren
  • Bei Schlüsselverlust von Radschloss werden € 15,-- verrechnet.
  • Bei Schaden oder Diebstahl des Rades haftet der Mieter.

 

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo