24. – 27. November 2022

Vier Solisten - ein Chor:

Benjamin Grund (Tenor), Thomas A. Gruber (Tenor & Bariton), Stephan Schlögl (Tenor) und Daniel Hinterberger (Bariton & Bass)

Die vier Stimmen der Berge gehen ihren Weg zwischen volkstümlichem Brauchtum und modernem Schlager seit Jahren konsequent weiter – und der ungebrochene langfristige Erfolg gibt den „SdB“, wie die Jungs von ihren Fans liebevoll abgekürzt werden, recht.

Im Sommer des Jahres 2014 war die Geburtsstunde der Formation Stimmen der Berge. Die Tenöre Benjamin Grund, Matthias Müller, Thomas A. Gruber, der Bass Stefan Hofmeister, der Bariton Daniel Hinterberger hatten die Idee die Stimmen der Berge aus der Taufe zu heben. Die Gruppenmitglieder haben alle eine fundierte Aus-bildung als Sänger und waren in Ihrer Schulzeit Mitglieder der weltberühmten „Regensburger Domspatzen“. Kein geringerer als der Kirchenmusiker und frühere Domkapellmeister Georg Ratzinger, der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI war ihr Lehrer. Der Grundstein für eine einzigartige Gesangskariere war gelegt. Die Stimmen der Berge erinnern sich noch heute sehr gerne an die Zeit bei den „Regensburger Domspatzen“ und konzentrieren sich voll und ganz auf ihre Karriere als fünfköpfiger Männerchor eben als Stimmen der Berge, denn mit ihrer Vielseitigkeit setzen sie neue Maßstäbe.

Benjamin Grund (Tenor) war nach seiner Zeit bei den Regensburger Domspatzen schon solistisch in der volkstümlichen Unterhaltungsbranche erfolgreich und gewann die Volkstümliche Hitparade im ZDF. Zu den Stimmen der Berge kam durch einen Zufall. Der bekannte Manager Joachim Hendel fragte den Sänger, ob er sich für ein musikalisches Projekt mit ehem. Regensburger Domspatzen begeistern könnte. „Da musste ich nicht lange überlegen!“, und der Grundstein für die Stimmen der Berge war gelegt.

Bei den Stimmen der Berge gibt Thomas A. Gruber (Tenor & Bariton) den hohen Ton an; zusammen mit Benjamin und Stephan singt er nämlich die hohen Tenorlagen. „Unsere jahrzehntelange Freundschaft, unser gemeinsamer musikalischer Weg, der Spaß auf und hinter der Bühne bedeuten mir sehr viel und nehmen einen hohen Stellenwert in meinem Leben ein“, so Thomas. Als 'Busfahrer' und musikalischer Leiter sorgt er mit dafür, dass die vier Stimmen sicher ihre Ziele erreichen - sowohl rechtzeitig an den Auftrittsort zu gelangen als auch die besondere, genreübergreifende musikalische Note der Stimmen der Berge herauszuarbeiten.

Über gemeinsame Weggefährten und einige Umwege fand Stephan Schlögl (Tenor), der Student der Musikwissenschaften seinen Weg zu den Stimmen der Berge„Ich bin unwahrscheinlich froh darüber, hier dabei zu sein“ so Stephan. „Wertvolles Liedgut wie Volks- und Kirchenlieder, volkstümliche Hits und Schlager-Klassiker professionell und publikumsnah darzubieten wie mit den Stimmen der Berge ist eine tolle Erfahrung und macht riesigen Spaß!“

Zusammen mit einigen seiner Freunde der Stimmen der Berge hat Daniel Hinterberger (Bariton & Bass) in einer ehemaligen Formation bereits mehrere große Erfolge gefeiert, darunter den 2. Platz im Grand Prix der Volksmusik und zahlreiche weitere TV-Auftritte und Tourneen. „Diese Erlebnisse haben uns zusammengeschweißt und ich bin mir sicher, auch unsere Zuschauer merken, dass wir großen Spaß an der Musik haben und zusammenhalten.“ Ganz egal ob klassische oder volkstümliche Musik, solistisch oder im Ensemble - das Wichtigste ist für ihn, die Menschen mit seiner Musik zu berühren und zu begeistern.

TERMIN: 24.11.2022 – 27.11.2022     =     3 Nächte / 4 Tage   (DO-SO)

GRUPPENARRANGEMENT:

  • 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 3 x 3gäng Abendessen im Hotel (am Konzertabend frühes Essen)
  • 1 x Besuch des Christkindlmarktes am Domplatz und Residenzplatz in Salzburg
  • 1 x Besuch des Wolfgangsee Advent
    (Krippendorf Strobl – Barocker Advent St.Gilgen – Laternen Advent St. Wolfgang)
  • 1 x Schifffahrt am Wolfgangsee von Strobl nach St. Wolfgang (oder umgekehrt)
  • 1 x Besuch des Handwerkmarktes in der Trinkhalle in Bad Ischl
  • 1 x Eintritt zum Konzert „Stimmen der Berge“ im Kongress- u. Theaterhaus Bad Ischl am Freitag 25. November 2022 um 19.00 Uhr (Uhrzeit mit Vorbehalt)

Betreuung für Reiseleiter und Busfahrer täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr durch unser Büro in Bad Ischl

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo