01. Juni - 06. Oktober 2021

Diese Wanderung bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit eine Pause vom Alltag einzulegen. Sie erwandern diese wunderbare Berglandschaft in einer einzigartigen Weise aber ohne allzu große Hürden.

 

Die Durchführung der Tour ist witterungsabhängig!

 

Allgemeine Information

Während der Tour befinden Sie sich teilweise in hochalpinem Gelände. Entsprechende Bergausrüstung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie Ausdauer sind daher Voraussetzung. Zur notwendigen Ausrüstung gehören: Bergschuhe, Funktionskleidung, Rucksack, Wasser und Verpflegung, Regen- und Sonnenschutz, warme Bekleidung – auch im Hochsommer sind Temperaturstürze möglich, Mütze, warme Handschuhe, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon, eventuell Wanderstöcke, usw.

Arrangement

  • 2 x Übernachtungen (Hütten mit Mehrbettzimmern bzw Lager)
  • 1x Willkommensvideo mit Erklärungen und Infos, die Sie für diese Tour benötigen
  • 1 x Berg- und Talfahrt mit der Feuerkogelseilbahn
  • 1 x Wanderkarte (1x pro Zimmer)
  • A Tree for your booking – wir pflanzen einen Baum für Ihre Buchung
  • Tägliche Service-Hotline von 9.00 – 19.00 Uhr (auch am Wochenende)

Routenführung:

Tag 1: Individuelle Anreise nach Ebensee und Wanderung zur Riederhütte

Nach Ihrer Ankunft in Ebensee, bringt Sie die Feuerkogelseilbahn auf etwa 1600 Meter über dem Meer. Von hier aus wandern Sie über das Hochplateau auf den Alberfeldkogel mit seinem Europakreuz und einem wunderbaren Ausblick auf den Traunsee, den Langbathsee und die Berge des Salzkammergutes. Der Pfad führt Sie weiter durch die Karstlandschaft des Höllengebirges bis zur Riederhütte.

ca. 5 km, 2-3 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 440 / 250 m

Nächtigung auf der Riederhütte.

 

Tag 2: Über den Schneekogel zur Kranabethhütte

Der höchste Punkt des Tages ist unser Startpunkt mit 1765 Metern über dem Meeresspiegel und der niedrigste liegt auf 1378 Metern. Der Weg windet sich durch die wunderbare Karstlandschaft, größtenteils mit gemächlichen Auf- und Abstiegen Anfangs geht es in Richtung Schneekogel. Danach geht es am Kaiserweg über felsiges Gelände, einem schalen Felssteig und einem kurzen Stück über einen versicherten Steig hin Kranabethhütte wandern. Der phänomenale Ausblick von der Terrasse der Hütte bietet die perfekte Gelegenheit den Tag zu beenden.

ca. 7,5 km, 3-4 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 260 / 490 m

Nächtigung auf der Kranabethhütte.

 

Tag 3: Talfahrt mit der Feuerkogelbahn und Abreise

Als Abschluss fahren Sie mit der Feuerkogelseilbahn ins Tal und spazieren durch den Ort Ebensee zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Individuelle Abreise

Arrangementpreis pro Person in €:

 

01.06. – 06.10.2021

Hütten im Mehrbettzimmer bzw Lager

150,--

Aufpreis Halbpension

47,--

 

Ortstaxe extra zahlbar vor Ort in den Unterkünften (ca. € 1,-- bis € 3,-- pro Person/pro Nacht)

 

Hüttenübernachtung – was ist zu beachten?

  • Eigener Schlafsack und Kissenbezug müssen selbst mitgebracht werden – ein Hüttenschlafsack wärmt nicht ausreichend. Decken und Kissenbezüge sind in den Hütten aufgrund von Covid19 NICHT verfügbar;
  • Bringen Sie Ihren eigenen Mund-Nasenschutz mit.
  • Auf den meisten Hütten ist keine Kartenzahlung möglich. Nehmen Sie ausreichend Bargeld für Verpflegung etc. vor Ort mit.

 

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/ Bus).

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo